BerichtSpielberichte Damen / Juniorinnen KW 42

U11 Mädchen

SG Penzberg. TSV Herrsching  14:1  (5:1

Die Penzberger Mädels brannten regelrecht ein Feuerwerk ab. Zu dominant waren die Gastgeberinnen . Vor allem im zweiten Durchgang fielen die Tore in schöner Regelmäßigkeit. Torschützen waren Emilia Nachtmann 8x , Marietta Wittenberg 3 x und Felicitas Eder 3x

 

U15 Mädchen

SG Penzberg  – SC Gröbenzell   1:0  (1:0)

Ein insgesamt verdienter Sieg der Penzbergerinnen , die Ersatz geschwächt mit insgesamt vier U13 Spielerinnen aufliefen. Die Heimmannschaft war im ersten Durchgang klar überlegen und hätte nach dem Treffer durch Aurelia Kreller noch weitere Tore nachlegen können. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie und beide Abwehrreihen dominierten das Spiel. Gegen Ende waren die Gäste die aktivere Mannschaft und versuchten noch den Ausgleich zu erzielen , aber sicher brachte die SG die drei Punkte unter Dach und Fach.

 

U17 Mädchen

SG Penzberg – SC Gröbenzell  5:0   (4:0)

Schnell ging in die SG innerhalb der ersten 20 Minuten mit 4:0 in Führung, danach nahmen die Penzbergerinnen merklich das Tempo aus der Partie.
Trotz weitere Torchancen gelang im weiteren Spielverlauf nur noch ein Treffer. Torschützen waren 3x Susanne Horak, dazu je einmal Vivien Hloch und Katharina Streicher.

 

Damen

SG SF Bichl/ESV Penzberg – SC Huglfing II  3:2  (1:1)

Nach zwei Niederlagen wieder ein Sieg für die SG, auch wenn sie früh in Rückstand gerieten. Nach einer halben Stunde der verdiente Ausgleich durch Gianna Zavattieri. Auch in der Folge waren die Gastgeberinnen die dominante Mannschaft. Doch die weiteren Treffer für die SG fielen erst in der zweiten Hälfte , erneut durch Gianna Zavattieri. Nach dem überflüssigen Anschlusstreffer kurz vor Spielende, kam noch Hektik und Spannung auf, aber insgesamt reichte es zum Sieg.

 

WOULD YOU LIKE TO JOIN OUR SOCCER CLUB?

© ESV Penzberg e.V.