BerichtHerbe Niederlage für die ESV-AH

Mit einer deutlichen 0:9 Niederlage endete das erste Heimspiel der ESV-AH gegen den TSV Murnau am vergangenen Freitag. Das Spiel wurde vorverlegt, da die Spiele beider Mannschaften auf Grund von Absagen der Gegner Huglfing und Uffing ausfielen. Zudem hat bereits der SVL-Weilheim sein Team aus dem Ligabetrieb zurückgezogen.

 

Leider verschliefen die Eisenbahner den Start. Nach einer unglücklichen Abwehraktion im Mittelfeld lief ein Murnauer Spieler alleine auf den ESV-Kasten zu und bezwang Keeper Michael „Alti“ Altenberger im eins-gegen-eins. Von dieser kalten Dusche aber unbeeindruckt fanden die Eisenbahner ins Spiel. Nach etwa 15 gespielten Minuten wurde „Vlade“ Parschkoff im Strafraum von den Beinen geholt. Tim Schöller scheiterte aber vom Punkt am Keeper. Ebenso stark parierte der Murnauer Torhüter eine weitere Chance von Tim Schöller aus kurzer Distanz. Die Murnauer trotzten der Drangphase des ESV und erhöhten mit einem Freistoß ins Torhütereck aus ca. 16 Metern auf 2:0. Nur wenig später viel das 3:0, als „Bäda“ Franke eine flache Hereingabe nur noch ins eigene Tor abwehren konnte.

 

Mit dem 0:3 aus Sicht der Eisenbahner ging es in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es dem ESV zunächst mit den Gästen Schritt zu halten und einige aussichtsreiche Chancen zu kreieren. Doch dann folgte eine Schwächephase die den Spielstand bis zur 70. Minute auf 0:7 stellte. Gewitterbedingt wurde  etwa 20 Minuten vor Schluss die Partie unterbrochen. Danach mussten die Eisenbahner bis zum Spielende noch zwei weitere Treffer einstecken.

In Summe ein absolut verdienter Sieg der Murnauer Gäste, die sicher auch zwei Spielklassen höher konkurrenzfähig wären. Jedoch fiel das Ergebnis ein paar Tore zu hoch aus. Ebenso hätten die Eisenbahner durch ihre zahlreich erarbeiteten Chancen zumindest einen Ehrentreffer verdient.

Die nächste planmäßig angesetzte Partie ist das Nachholspiel gegen den SV Uffing am 21.06. am ESV-Platz.

WOULD YOU LIKE TO JOIN OUR SOCCER CLUB?

© ESV Penzberg e.V.