ESV Penzberg

17 September, 2019

Start Herren Herren Aktuell ESV unterliegt knapp beim Meister

ESV verliert knapp mit 0:1 beim schon feststehenden Meister in Uffing

SV Uffing - ESV Penzberg  1:0 (1:0)
Torschütze: 1:0 Markus Steindl

Gastgeber Uffing hatte sich vergangene Woche schon die Meisterschaft gesichert, doch es nützte nichts, am Ende gingen die Eisenbahner als Verlierer vom Platz. Die Mannschaft von Trainer Stefan Korpan wurde ein Opfer ihrer schlechten Chancenverwertung. Unter anderem trafen Michael Reicheicher (60.) und Sebastian Schott (80.) nur die Latte. „Wir hatten vier hundertprozentige Chancen", so Korpan. „Wir hätten gewinnen müssen." Allerdings war es auch nicht so, dass die Uffinger nach vollbrachtem Aufstieg nur noch gaudimäßig unterwegs gewesen wären. Nächste Woche gastiert der ESV in Schäftlarn. Bereits bei einem Unentschieden hätten sich die ESV´ler  den Klassenerhalt gesichert.

Uffing_5