ESV Penzberg

27 Mai, 2018

Start Jugend Jugend Aktuell U13-Juniorinnen bei Obb.-Futsalfinale

Nach dem verlorenen Siebenmeterschießen um Platz 5 bei den Oberbayerischen Futsal Hallenmeisterschaften, wussten alle beteiligten zunächst nicht wie mit dieser Platzierung umzugehen war.

Ein Tor in vier Spielen trotz drückender Überlegenheit war die Bilanz der U13 Mädchen bei den oberbayerischen Hallenmeisterschaften. Die sonst so treffsicheren Spielerinnen aus Penzberg erwischten einen unglücklichen Tag. Allein das Schiedsgericht zählte zwischen 10 - 12 Treffer an Pfosten und Latte im Turnier. Dazu zeigten die gegnerischen Torhüterinnen immer exzellente Abwehrreaktionen. Selbst im abschließenden Gruppenspiel kam die Gastgebende Mannschaft nicht vor das Penzberger Gehäuse. Zu dominant war man in diesem Spiel. Den entscheidenden Treffer allerdings erzielten die Spielerinnen aus Markt Schwaben nicht selber, nach einem Eigentor konnte man sich als Gruppendritter nicht mehr für das Halbfinale qualifizieren.

Aber als es bei der Siegerehrung für alle Mannschaften einen Pokal , und von den anderen Mannschaften lobende Worte gab, konnte man sich schon wieder über das Erreichte freuen.

Beim abschließenden Erinnerungsfoto gab es dann wieder zufriedene Gesichter.

2018_-u13-obb-marktschwaben