ESV Penzberg

17 November, 2019

Start Jugend Jugend Aktuell

E-Juniorinnen Gruppe: TSV Gilching - SG Penzberg  1:8 (1:3)

Mit diesem Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten TSV Gilching konnten sich die U11 Mädchen an der Tabellenspitze weiterhin behaupten.

Weiterlesen...

Mit großer Freude nahmen die B-Junioren der SG Penzberg zum Saisonauftakt 2018/19 ihre neuen Trikots in Empfang.

Weiterlesen...

A-Junioren (Pokal): SG Farchant/Oberau - ESV  1 : 3

 Die Gäste aus Penzberg starteten sehr schwungvoll und hatten durch Niklas Mauritz und Hussaen Quasemi zwei gute Möglichkeiten, die der starke Farchanter Torwart jedoch parieren konnte. Danach übernahmen die Gastgeber mehr und mehr das Kommando, und die Penzberger, bei denen die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen viel zu groß waren, wurden mehr und mehr in die Defensive gedrängt. Die Gastgeber erspielten sich einige Möglichkeiten, doch Torwart Nici Küblbeck hielt mit mehreren starken Paraden seine Mannschaft im Spiel. Nur bei einem Kopfball nach einem Eckstoß musste er sich geschlagen geben.

Nach dem Wechsel agierte die Mannschaft des ESV wesentlich geschlossener und nahm den Gastgebern die Räume für ihr Spiel. Die Farchanter wurden jetzt mehr und mehr in ihre Hälfte zurückgedrängt und nach einer Stunde tankte sich Hussaen Quasemi durch die Abwehr und vollendete zum 1 :1-Ausgleich. Die Gastgeber kamen in dieser Phase kaum noch zu Torchancen. Der Führungstreffer für die Penzberger Gäste in der 72. Minute entstammte einem Freistoß, den Niklas Mauritz aus 22 m mit Vollspann in den rechten Torwinkel wuchtete. Auch die jetzt folgende Schlussoffensive der Gastgeber blieb ohne größere Möglichkeiten. Auf der Gegenseite hatte Alex Michl Pech, als er mit einem Kopfball nur den Pfosten traf. Die Entscheidung des Spiels fiel in der 83. Minute. Nach einem schön ausgespielten Konter stürmte Silvan Zimmermann aus halbrechter Position auf das Tor der Gastgeber zu und vollendete mit einem präzisen Schuss ins lange Eck. Aufgrund der Steigerung in der zweiten Hälfte war es ein verdienter Sieg der Penzberger in einem guten A-Jugend-Spiel.

Der ESV spielte in folgender Besetzung:

Niclas Küblbeck - Ludwig Brock, Julian Niebergall, Johannes Schroth, Alex Michl - Lukas Widhopf, Michael Wiedenhofer - Hussaen Quasemi, Niklas Mauritz, Silvan Zimmermann - Kai Schumacher

eingewechselt wurden:

André Knoll, Georg Brock, Maxi Michels



C2-Junioren (Gruppe): SG ESV Penzberg II -  SG TSV Farchant II 8:0

Nach der 7:0 Auswärtsniederlage am ersten Spieltag gegen TSV 1861 Oberammergau, war die SG ESV Penzberg 2 beim Heimspiel auf Wiedergutmachung aus. Hochkonzentriert und motiviert, setzte die SG den Gegner von Anfang an gleich unter Druck. Es dauerte nur bis zur 3. Minute und die SG ging schon mit 1:0 in Führung. Durch kontrollierten Ballbesitz und einer soliden Abwehrleistung, hatte man den Gegner jederzeit in Griff. Bis zur Halbzeitpause, erhöhte die SG zwischenzeitlich zum 4:0.

Der Gegner, kam nur ab und an durch weite Abschläge nach vorne zu deren vorne positionierten Stürmern, vereinzelt zu Chancen. Das Spiel endete durch eine tolle Mannschaftsleistung hochverdient mit 8:0.

Am nächsten Spieltag muss die SG zum schweren Auswärtsspiel beim 1.FC Garmisch Partenkirchen antreten.

 

jugend_esv_gruppenbild_offiziell

 

E-Juniorinnen  Gruppe SC Gröbenzell - SG Penzberg   1:19  (0:9)

die E-Juniorinnen knüpften nahtlos an die Leistung der Vorsaison an.

Weiterlesen...

A-Junioren (Pokal): FT Starnberg - SG Penzberg 3:5

Die Eisenbahner haben den Start komplett verschlafen und lagen nach teils groben Fehlern der gesamten Hintermannschaft schnell mit 0:2 im Rückstand.

Weiterlesen...

Seite 6 von 33

6