ESV Penzberg

25 August, 2019

Start Verein Grußwort

Grußwort des 1. Vorstand

Lieber Leser,
die Vorstandschaft des ESV Penzberg war in den letzten 1 ½ Jahren sehr aktiv um den Fortbestand des ESV Penzberg zu sichern. Der vom Bundeseisenbahnvermögen (BEV) bis 2013 befristete Pachtvertrag läuft aus und eine Anfrage auf Pachtverlängerung war sehr ernüchternd. Dem ESV Penzberg wurde vom BEV mitgeteilt, eine Pachtverlängerung ist nur auf 1 bis max. 2 Jahre für die Zeit nach 2023 möglich, der BEV versucht seine Gelände zu veräußern und somit wird das BEV keine langfristigen Pachtverträge mehr abschließen. Dies war der Anlass des ESV Penzberg eine Kaufanfrage an das BEV im Dezember 2017 zu stellen. Das BEV setzte den ESV Penzberg im Oktober 2018 in Kenntnis, der Kaufpreis basierend auf einem in 2018 erstellten Wertgutachten beträgt für das ESV Gelände 504.398,50 €. Diese Vorgabe und Herausforderung stellt den ESV vor eine große Herausforderung, den Erwerb des ESV Geländes zu stemmen. Es ist gelungen mit internen wie auch unterstützenden Kräften Optionen und Finanzierungsmöglichkeiten zu erarbeiten, den Kaufpreis zu finanzieren und in Verhandlungen zum Erwerb des ESV Geländes mit dem BEV zu treten.

Im April 2018 war eine erste Besprechung zum Eintritt in die Verhandlungsphase und die Ausarbeitung eines Kaufvertrages für das ESV Gelände, Fischhaberstr. 33 in Penzberg.
In vielen Besprechungen und Sitzungen wurden die Einzelpunkte für den Erwerb des ESV Geländes erarbeitet.

Dem Verein / der Vorstandschaft ist es gelungen, den Erwerb des ESV Geländes mit einem langfristig tragbaren Finanzierungskonzept abzuschließen. Diese Gegebenheit ist vielen, vielen Aktiven rund um den ESV zu verdanken. Durch die großartige Kreativität wie auch das Zusammenwirken vieler gelang es die Heimat des ESV Penzberg, den ESV Platz zu erwerben.

Die nächsten Jahre wird der ESV Penzberg seine finanziellen Verpflichtungen sehr wohl im Auge behalten und ist um fortwährende Unterstützung dankbar.
Mit den fortlaufenden Aktionen:

- einem Internetauftritt, mit der Bitte den ESV Penzberg mit einer Spende zu unterstützen, www.gofundme.com/rettet-den-esv-penzberg

- einem Spendenlauf der von Miki Scharbert, Olaf Finder, Jens Hoffmann und Ronny Kloseck bestens vorbereitet, geplant und mit vielen Helfern durchgeführt wurde, war ein Super Erfolg

und so konnte die finanzielle Situation des Vereins aufgebessert werden. Nicht nur in Hinblick auf die Spendensumme, nein auch im Zusammenwirken aller kann der ESV Penzberg sehr stolz auf seine Aktivposten sein, die sich immer die Zeit nehmen, für den ESV Penzberg anzupacken, mitzuwirken, sich mit Zeit und Kreativität einbringen.
Dankeschön an alle!

Besonders stolz ist der Verein auf seine hervorragende Jugendarbeit und ist sich seiner Verpflichtung bewusst, entsprechende Rahmenbedingungen für seine Jugendmannschaften bereitzustellen. Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen erfolgt größtenteils von ehrenamtlich tätigen Jugendtrainern (teil mit BEV Jugendtrainerlizenz), die den ESV-Nachwuchskickern mit Spiel und Spaß die Freude am Fußball vermitteln. Viele unserer Trainer im Großfeldbereich haben die BFV-Jugendtrainerlizenz erworben und haben ein fundiertes Wissen über Trainingsgestaltung und die Ausbildung zur Führung einer Jugendgruppe. Nicht nur die Qualifizierung ist ein Faktor um gute Jugendarbeit zu gewährleisten, nein, das Herz am richtigen Fleck und Motivation, Spielfreude den Kindern und Jugendlichen näher zu bringen, ist entscheidend. Das spricht für den ESV.

Wir freuen uns, wenn Sie bei der Suche nach dem richtigen Fußballverein den ESV Penzberg in die engere Auswahl ziehen. Gehen sie auf unsere Trainer und die Ansprechpartner des Vereines zu. Stellen Sie Fragen zum Training, dem Verein sowie den Personen, die Ihr Kind betreuen. Nichts ist wichtiger als ein „gutes Gefühl“, wenn Kinder und Jugendliche ihren sportlichen Ambitionen nachgehen.

Wir freuen uns auf die neue Saison und hoffen, das wir diese erfolgreich gestalten können.

Mit sportlichem Gruß

 

Image0001

Josef Kriegbaum

1. Vorsitzender des ESV Penzberg